LANDSCHAFT MIT RUINEN & FIGUREN

Monogrammist

 

Prunkhaftes Ölgemälde, heroische Landschaft mit Ruinen/klassischen Architekturen und Figuren. Im Hintergrund eine Burg oder Schloss.

 

u.r. monogrammiert: RT ???

Technik: Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen, in Prunkrahmen

Masse: 79 x 89 x 9 cm / 50 x 60 cm

Besonderes: Hochwertiges, aussergewöhnliches Landschaftsgemälde in einem phantastischen Rahmen.
     
     
     












 
 

Adolfo CARDUCCI

(Italien, 1903 – 1981)

 

BLICK AUF FLORENZ

 

Blick auf Florenz (Firenze), von San Miniato al Monte aus. Mit dem Palazzo Vecchio und der Kathedrale Santa Maria del Fiore


u.r. signiert: A. Carducci

Öl auf Leinwand, passend gerahmt

Masse: 56 x 76 cm / 47.5 x 67 cm

 

Besonderes: Interessantes und schönes Gemälde. Kräftige Farben. Impressionistisch angehaucht. Carducci war ein in Italien geborener Künstler, welcher auch in Paris und Neuchatel lebte und malte.

 

Preis: CHF 550.-

     
     
     
 

FLUSSLANDSCHAFT MIT FIGUREN

Monogrammist

 

Prunkhaftes Ölgemälde, Flusslandschaft bei bewölktem Himmel mit Figuren.

 

u.r. monogrammiert: RT ???

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen, in Prunkrahmen
Masse: 79 x 89 x 9 cm / 50 x 60 cm

Besonderes: Hochwertiges, aussergewöhnliches Landschaftsgemälde in einem phantastischen Rahmen.

     
     
     









 
 

Daniel EISENHUT

(Israel, *1974)

GEBIRGSLANDSCHAFT – ORTSSTOCK

u.r. monogrammiert und datiert: 14.3.11 DE
Öl auf Karton, passender Holzrahmen, hinter Glas
Masse: 91 x 69 cm

Besonderes: Sehr schönes, zeitgemässes Gemälde des bekannten Künstlers zum Top Preis! Der israelisch-schweizerische Künstler Daniel Eisenhut (*18.7.1974 Israel) ist in einem Kibbuz im Norden Israels aufgewachsen und lebt seit 1997 in der Schweiz, wo er ein eigenes Atelier führt und Kunst unterrichtet. Akte und Porträts sowie Berglandschaften bilden die Hauptmotive seiner Malerei. Dabei fasziniert ihn der Dialog während dem Malprozess, der sich zwischen Maler und Modell formiert. Ebenso interessiert ihn die Pleinairmalerei und die einhergehenden Herausforderungen von changierenden Licht- und Stimmungsverhältnissen in den Bergen. Etliche Ausstellungen in ausgewählten Museen und Galerien in Zürich, London und Genf, seine Werke stehen in privaten Sammlungen in Europa und dem Nahen Osten. „Die Inspiration zu seinen Bildern findet er in Träumen, Visionen und einer methodischen, oft erbarmungslosen Selbstreflektion.

     
     
     
 

Gaston ANGLADE

(French 1854-1919)

 

HEIDELANDSCHAFT MIT KLEINEM SEE.

Französische Landschaft mit violett blühender Heide, die sich durch atmosphärische Dichte schwebendes Licht auszeichnen. Französische Schule.

 

u.r. signiert: Gaston Anglade

Öl auf Holz, in Prunkrahmen

Masse: 32 x 37 cm / 19 x 24 cm

 

     
     
     
 

SICHT AUF DIE RIGI MIT SÄGEMÜHLE UND PERSONEN

Schweizer Schule, 19. Jh.

 

Gebirgslandschaft mit tosendem Bergbach/Wildbach und einer Säge Mühle. Links davon zwei Holzfäller bei der Arbeit. In der Gischt ein paar Vögel. Schöne Qualität.

 

Öl auf Leinwand, alt doubliert, original Prunkrahmen

Masse: 96 x 119 cm / 80 x 102 cm

 

     
     
     

 
 

Georges Alfons TROXLER

(1901-1990)

 

HERBSTSTIMMUNG AN DER KÜSTE VON NERVI.

Schweizer Schule.

 

Unten links signiert: G. A. Troxler

Verso alte handschriftliche Affiche: Georges A. Troxler, Herbststimmung an der Küste von Nervi bei Genua, 1‘500.-

Oel auf Leinwand, passend gerahmt

Masse: 50 x 42 cm / 41 x 33 cm

 

Besonderes:

* 20.12.1901 Luzern, † 1990. Maler und Zeichner. Landschaften. Sohn von Georges Troxler.

     
     
     
 

HERBSTLANDSCHAFT

Schweizer Schule, 19./20. Jh.

 

Oel auf Leinwand, auf Holz gespannt, passend gerahmt

Masse mit Rahmen: 38 x 32 cm
Masse ohne Rahmen: 28 x 22.5 cm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     
     
     
 

„BACHLANDSCHAFT MIT FELDARBEITER“

Italien, 1944

 

Bach-Landschaft mit Feldarbeitern. Im Hintergrund eine Stadt. Kräftige Farben. 

 

Unten rechts unleserlich signiert

Verso auf dem Holz (unter dem Deckkarton) in italienisch handschriftlich bezeichnet, signiert und datiert

Oel auf Holz, hinter einem Glas

Masse: 45 x 39 cm




 
     
     
     
     
    zum Seitenanfang
    zurück zu Gemälde